Montag, 12. Mai 2014

Pulli

So ganz schnell wollte ich mir einen Pulli aus dem Retrojersey von Lille nähen. Leider war schnell nicht schnell. Erst fehlte die Zeit zum Nähen, dann war der Pulli riesengroß!!!! Und eine gutgemeinte Idee : den Halsausschnitt mit einem zarten Gummi (ähnlich wie bei Unterwäsche) zu vernähen klappte auch nicht.
Also Halsausschnitt wieder auftrennen , bei gecoverten Nähten echt blöd, unten die Länge kürzen und alles wieder fertig bringen. Als Option hatte ich noch den Pulli unten mit einem Bündchen zusammenzuhalten - aber es war nach der 2. Runderneuerung dann doch zufriedenstellen :-)


Riesig!!!! Aber schon veränderte Version.


So angezogen ein Wohfühlteil.


Mal ein Schnittblick - oh, jaaaa ich sehe bekloppt aus - ich stehe dazu ;-)


Das ist der Schnitt: Onion 6018


Und: ohne Kopf *ggg* gefällt mir am Besten.

Ich bin gespannt wie sich der Jersey nach einigen Wäschen anfässt. Jetzt ist er sehr angenehm, fast wie feinstrick.

Freitag, 9. Mai 2014

Heute....

brachte der Paketmann ein unscheinbares kleines Paketchen.
Ach, schaut doch selbst mal:


Das war drin!!!! Es ist so wundervoll verpackt - da bekomme ich doch glatt ein schlechtes Gewissen wenn ich an meine Shoppäckchen denke. Ich will auch so ein wunderschönes Packpapier und dann der Inhalt


Ja, selbst gekauft und wie ein Geschenk bekommen. Da macht mir das Einkaufen noch mehr Spaß.


Es ist der Zwergenschöne GOTS zertifizierte Stoff von Silke! Danke!!!!!
In die kleinen Geschenkchen habe ich mich auch gleich verliebt. Die Zwergenschöne ist eh sooooo schön.
Ich wollte mir was draus nähen - ob ich mich traue - oder ob hinterher alle hinter mir her lächeln, weil ich doch schon zu schrunzlig bin???? Ich bin halt nicht mehr Zwergenschön. Mal schauen, es muß ja nur ein bisschen bunt sein. Ich zeige es wenn ich mich traue.


Montag, 5. Mai 2014

Kunterbuntes

Ich habe mich mal wieder an ein Kleid für M gemacht. Eines habe ich bereits vor längerer Zeit genäht. zu lange her , um mich an die Aktion zu erinnern. So war es wieder ein Neuanfang.


Gefühlte einhundert Stunden habe ich benötigt, aber es hat sich gelohnt.


Wieder hier

mit einem lachenden und weinenden Auge ;-)

An der Ostsee waren wir mit den beiden Kindlein. Es war herrlichstes Sommerwetter. Wolfgang und Purzel waren sogar bei - ich glaube 13 Grad Wassertemperatur - baden. Huuuuuuu, das ist mir dann doch zu kalt, aber sonst hinter Windschutz und im Strandkorb war es suuuuper.


Strandinspirationen ;-)



Wasserträger unterwegs


buddeln, buddeln, buddeln...



Darwineum Zoo Rostock - wir lieben diesen Zoo. Denn entlang der wege gibt es für Kinder immer etwas zu entdecken.


Und das ist der neue Sonnenhut - von dem gibt es bald mehr.