Samstag, 25. Mai 2013

Post vom Amt

Ich sage Euch, wenn die Kindererziehung mein einziger Arbeitspunkt wäre.... dann würde es uns super gut gehen. Aber nein - zu einer Arbeit in einer Erziehungsstelle gehören auch noch Ämter - und obwohl man denken sollte, dass sie uns den Weg ebnen, ist es leider nicht so! Sie sind bürokratisch hoch drei, jeder Mitarbeiter hat andere Vorstellungen und das alles "zum Wohle" des Kindes! Nur keiner fragt hier nach der tatsächlichen Situation - das ist eher nebensächlich.

So ist hier nicht nur Freude am Leben sondern auch Kampf mit der Bürokratie ------ Einen haben wir gewonnen!!!!! Wir haben einen KitaGutschein bekommen jehhhhh!!!!! Ab Sommer darf Purzel in die Kita - den Platz haben wir sicher. Schon jetzt ist er ausser Rand und Band, wenn uns KitaKinder auf unseren Spaziergängen begegnen. Suuuuuper!

Das Marktwochenende war nicht so der Erfolg - Wetter war nicht so toll und der Verkauf auch nicht. Die "Fress"Stände waren mit ihren Umsätzen mehr als zufrieden - hmmmmm.
Aber wir hatten Besuch von M. Sie hat die Urlaubsvertretung gemacht und wir konnten am Sonntag auf dem Markt gemeinsam mit den Kindern die Zeit verbringen.



Erster Tag: Echt fieses Winter/Regenwetter!


Mein Schatz musste mir meine Winterjacke/Stiefel/Mütze/Schal holen. Danach war es auszuhalten!!!!


Am Sonntag der Besuch! Und viel besseres Wetter.


Sogar Picknick war möglich. A. ist unser Babysitter - M. ist die Urlaubsvertretung. Das macht sich gerade an solchen Tagen einfach positiv!


Auch das gab es :-) Aber nicht weitersagen: Zwei Familien waren gute Bekannte *gggg*


Am Montag war Spartag . Da habe ich nicht die volle Palette ausgefahren.


Und wie die Jahre zuvor: per Kistenfahrrad :-)