Mittwoch, 28. November 2012

Hier noch einmal die Fotos von den Kleidungsstücken für die Mädchen. Der Rock aus der Jeans ist ja bereits bekannt.


Der Pulli ist aus einem Reststoff noch aus den Zeiten, wo ich für Athleen genäht habe. Mit Glitzer -L. steht total auf solchen SchnickSchnack.


Der Pulli ist für V. -- übrigens hat sie sich noch mal kurz die Haare geschnitten - so in BobLänge!!!!! Wir mussten also gestern noch die Haare schneiden lassen. Von ganz lang jetzt auf knapp Schulterlang, aber das Kind war glücklich.


Und V. bekommt diese Tunika Amelie. Ich liebe diesen Schnitt! Und für die kalte Zeit in der Schule super praktisch. Kein extra Rock und der Popo ist auf den kalten Schulstühlen immer gut warm :-)

Der Abschiedstag rückt immer näher und ich bin echt auch etwas hibbelig. Ob alles gut wird? Ich habe ja ein gutes Gefühl - aber es kommt natürlich auch auf die Mädchen an.

Samstag, 10. November 2012

Ich habe etwas geschafft!!!

Hier die Bilder:


Supa Hero :-) für Kleine und Große. Das Nähen war heute mit Grinsen im Gesicht!!!! Es war sooo schön. Die Kleinen Shirts sind für 2 Jungs,deren Eltern mir Sachen für das Pflegekind geschenkt haben. Ich dachte mir, dass ich mich so etwas erkenntlich zeigen kann. Das Große...... Geheimnis pssst.


Der Jersey hat echt eine tolle Qualität. Da hat das Stoff streicheln schon Spaß gemacht.


Das ist für L. Sie ist 5 Jahre alt und liebt Röcke und hat fast nichts Vernünftiges. Da sie viele Jeans hatte die löchrig an den Knieen waren, dachte ich mir - so zum Abschied......


Jaaaa, die Mädchen gehen zum 1. Dezember in eine neue Pflegefamilie. Es ist nicht DIE Lösung hier im Haus, aber ich habe kein ungutes Gefühl. Die beiden brauchen erstmal gaaaaanz viel Geborgenheit und Herz!!!! Das finden sie hoffentlich.


Das sind die Reste und das neu entstandene Teil. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und der Rock ist Einzelstück!


Leider stehen noch einige Dinge auf meiner Liste  -  na gut, nächstes Mal. Morgen laufen wir Laterne. Es ist Martinstag. Ich gehe mit den Tagesmüttern - also ehemaligen Kolleginnen.

Freitag, 9. November 2012

Kinderfrei

Jaaa, mir steht ein kinderfreier Samstag vor der Tür. Ich hatte davon jetzt schon welche - und eh ich etwas, was geplant war, machen konnte, gab es so viele akute Baustellen :-) dann war der Tag um .
Mal schauen was ich morgen schaffe:
Fotos sollten gemacht werden
Stoff zugeschnitten
leider muss noch etwas geputzt werden
ein ganz klein wenig geräumt - tja und dann wird es schon wieder vorbei sein!


Gut ich bin dann mal gespannt.