Freitag, 30. März 2012

Kuscheldecken


Der letzte Tag von M.s  Praktikum erforderte von mir noch einiges Sticktechnisches :-))))
Die Kinder in der Schule besuchen täglich den SnoozleRaum. Leider war nicht immer für jedes Kind eine Decke vorhanden. M kam da eine tolle Idee: Eine Decke mit Namen. Nun können die Kinder gleich noch lesen üben und es gibt keinen Streit um Kuscheldecken.



Sonntag, 18. März 2012

Frühling in unserem Garten

Jetzt kann es keiner mehr leugnen: der Frühling kommt und bringt wie in jedem Jahr so viele schöne Augenblicke mit:




Baden mit anstehen....


Der nächste bitte :-)


Na endlich


Ich muss gleich noch einmal


Das ist mir so ein Gedrängel da - da gehe ich doch lieber in die kleine Plansche

Samstag, 17. März 2012

Jetzt ist es amtlich





Ich höre zum 1. August auf als Tagesmutter zu arbeiten! Nach 18 Jahren ist das für mich schon ein ganz schön gewagter Schritt.
Ich schrieb ja hier schon mal: die Politik liegt im Klinsch und wir Kleinen sollen es ausbaden! Diesmal ohne mich! Tagesmütter sollen plötzlich wie Lebensmittelhersteller kontrolliert werden. Angeblich ein EU Gesetz, aber die EU hat schon vielmals betont!!!! das das Gesetz von Berlin falsch ausgelegt wird. Dabei bin ich Erzieherin!!!! Muss auch die Rente Pflichteinzahlen, obwohl ich selbständig bin. Also es wird immer das genommen, was für den Staat am geldbequemsten ist.

Die Hygienebelehrung über das Bezirksamt Pankow war echt unter der Gürtellinie. Drohungen - von Geldstrafen angefangen bis hin zu dem Ausspruch: mit der Aufnahme der Tätigkeit als Tagesmutter haben wir unsere Privatrechte an der Wohnung aufgegeben!!!!! Also BITTE! Was ist denn das?! Die Miete zahlen wir. Gerade seit 5 Jahren wird ein bisschen Geld in die Tagespflegen gesteckt, auf Zuteilung gibt es Investitionsgelder für die Betreuung von unter 3jährigen. Wer aber eingerichtet ist - der braucht nichts! Nicht nach Bedarf! Küche ist grundsätzlich alles PRIVAT: und da denken diese Herrschaften tatsächlich, dass sie in meiner Küche kontrollieren dürfen? Und mir vorschreiben, dass meine Küche nicht nur geputzt , sondern auch desinfiziert sein muss! Ich bin BIO - da passt eine desinfizierte Küche schon gleich gar nicht. Und ich kann mich auch nicht erinnern, dass während der 18 Jahre hier einmal von meinem Essen aus eine Seuche ausgegangen ist. Jetzt sollen wir Chargen aufschreiben und Verpackungen aufheben - 6 Monate lang - das ist das Letzte was ich als Tagesmutter tun werde.

Ich bin voll mit Emotionen, Spannung auf die Zukunft, Angst - aber auch entschlossen ganz klar mich gegen diesen Unfug zu stellen!

Sonntag, 11. März 2012

Mehr

Neues , aber nicht nur für mich.  --- Und es ist noch nicht der Sonntag vorbei *gggg* - meinfürmicharbeitstag -
Das Grüne wird - wenn es dann gefällt und passt für M sein :-)




Und der Rock ist ein Rest von einem wunderschönen Wollstoff den ich bereits zu einer Tunika verarbeitet habe. Nun gibt es noch einen Rock davon. Ganz einfach frei nach Nase zu geschnitten und oben einen Gummi rein. Zur Zeit geht ja nur Rock - da mein Bein immer noch nicht wieder in Ordnung ist. Es weiß keiner was das ist! MRT war nichts Auffälliges, was auf solche Ausfälle deuten ließ????? Ach, ich weiß auch nicht.


Mittwoch, 7. März 2012

Ich bin schon wieder laaaangsam

Hier noch das Wochenendergebnis: "Deborah"


Eigentlich sollte es für die jüngste Tochter sein (19 J),aber das ist nicht ihr Geschmack *grrrrrrrr*
Nun muss ich ihn wohl anziehen? Angezogen sieht er auch wiedererwartend bei mir nett aus :-))).
Mal schauen, vielleicht gibt es noch ein Foto mit mir drin.

Gestern Abend beim Heilpraktiker




Kraniche und Gänse haben sich zum Abendplausch auf dem Feld versammelt. Jaaaaaa - es wird Frühling.

Und das war heute früh in Alt-Schönefeld. Mein Mann musste das fotografieren. Nein - keine Perlen auf der Schnur. Das sind Krähen :-)