Montag, 24. Januar 2011

Gretel

Einige erinnern sich sicherlich. Gretel unser zugelaufenes Kaninchen. Sie ist jetzt bei uns "eingegliedert". Ich glaube nicht, dass sich noch jemand findet, der ihr ein schönes ZUHause mit Kaninchenkamerad anbieten wird. So hat sie jetzt ein festes Plätzchen in unserer Familie :-).
Jeden morgen wartet sie seeeeeehnsüchtig darauf, dass ihr Türchen geöffnet wird und sie einige Runden im Zimmer drehen kann. Sie ist nicht so zutraulich - draußen hat man kaum eine Chance sie zu streicheln. Dafür genießt sie es im Käfig um so mehr.

Manchmal fragen wir uns natürlich, ob Gretel nicht lieber eine Katze wäre???? Seht selbst:


Am liebsten klettert sie irgendwo rauf und schaut raus, runter oder noch höher hinauf :-)

Und schwupp ist sie mal weg *ggg*. Das ist natürlich verboten!!!!! Aber sie hat keine Ahnung.

Freitag, 21. Januar 2011

Hausschuhe

Ich hatte mich nach einem Motivationschub durch die "Zauberlehrlinge" von Corinna endlich mal wieder an Hausschuhe gewagt!!!




Ich bin mit dem 2. Versuch zufrieden.
Der erste Versuch ist schön - aber leider zu dünn :-(( Schade!
Wie sagt man? Versuch macht kluch .*hihi* Dann muss ich noch etwas :-)

Dienstag, 11. Januar 2011

Gestern war Geburtstag!!!!!

Leider war die Party nicht in Berlin , sondern in Oldenburg.
Aber in Gedanken war ich dabei :-))
Diesmal gab es einige selbstgenähte Shirts.
Ein Paket war rechtzeitig in Oldenburg und das 2. ist heute eingetroffen.




Die GummiTiere :-))) sollten den Jahresbedarf decken *lach*. Nein - in Wirklichkeit waren wir einkaufen und wurden von den vielen verschiedenen Sorten so überrascht, dass wir nicht nur ein Tütchen nehmen konnten. Zumal wir wissen wo es hinkommt :-)
Natürlich gab es nicht nur Shirts, auch andere Kleinigkeiten waren dabei.

Samstag, 1. Januar 2011

Ein gesundes, glückliches neues Jahr!

Allen Lieben und natürlich auch zufälligen Lesern wünsche ich ein gutes Jahr 2011!!
Ich wünsche mir, dass alle ein bisschen mehr Aufmerksamkeit an Ihre Umgebung verschenken. Also den "kleinen" Blick auf Umweltschutz, den Nachbarn, der gerade Hilfe benötigt oder nur ein nettes Wort. Wenn jeder es schafft ein klein wenig daran zu arbeiten, dann schaffen wir zusammen schon eine große Menge. Wie heißt es so schön?: Kleinvieh macht auch Mist :-)))

Für meine Familie wünsche ich, dass etwas mehr Ruhe einkehrt, jeder seinen Weg findet und natürlich Gesundheit, Glück und berufliche Zufriedenheit. Letzteres ist ganz schön schwierig geworden. Mit einem guten Abschluss ist nicht gleich eine gute Arbeit gesichert! Ist schon komisch diese Welt! Aber wir werden uns arrangieren :-))).

Prost Neujahr!