Sonntag, 26. September 2010

Oh, oh

Heute früh gab es für Gretel die erste Runde im Wohnzimmer. Sie durfte sonst nur im Flur umherspringen.


Darf ich wirklich????



Na, dann los! Erst einmal gaaaanz vorsichtig.


Ist das hier interessant! Ist das etwa für mich?


Wo geht es denn hier entlang?



Oooooh, wer kommt denn da??? Was will die denn hier! ----
Na, ich fresse hier nur Deine Reste!!!! Hmmmm lecker!
Tja, war lustig! Chicco konnte es nicht fassen, dass da jemand so interessiert an seinem Käfig umherschlich. Gretel aber wird sich diese Stelle sicherlich gemerkt haben! Hier gab es lauter Leckerbissen!




Suchbild :-)))

Das Ballbecken ist nicht nur für Kleine einladend *ggg*

Die Reise nach Amerika

A.'s Reise nähert sich mit großen Schritten. Am Mittwoch ist es so weit - für 4 Wochen wird sie nach Amerika - Oklahoma fliegen!

Die Vorbereitung ist aufregend - im wahrsten Sinn des Wortes.

Noch ganz schnell einen Schal gefilzt - als Gastgeschenk. Das mit den Geschenken ist immer schwierig, da man nie weiß, was die Gasteltern wirklich interessiert. Der Schal ist ein Versuch :-))) Eben ein Einzelstück und wer sich etwas auskennt erahnt vielleicht Mühe/Arbeit/Energie :-)



Beidseitig befilzt, auf GorgetteSeide


In voller Länge!


So wird A. im Flugzeug die 11Stunden sicher überstehen *lach*

:-))

Ein Geschenk!


Ich kann nur sagen: war ich froh, dass ich keine Pilze esse!!!!! - ich will ja nicht undankbar sein!


- Nein im Ernst. Eine Nachbarin schenkte uns diesen Korb mit Pilzen und sagte: wir können wirklich jeden Pilz essen - sie kennt sich aus und sie würde doch nicht alle Pilze schaffen!
Es waren Pilze dabei, hmmm die würde ich im Wald nicht mal anschauen. Aber Wolfgang ißt super gern Pilze und hatte gestern Abend eine Pilzpfanne essen können *gggg*.
Er hat es überlebt! Es war lecker und ich musste keinen Notarzt rufen *lach* Tatsächlich eine Pilzkennerin! - ZUr Not ist sie auch noch Ärztin - das beruhigt doch ungemein.

Donnerstag, 23. September 2010

Chicco




Das Bild muss ich mal schnell zeigen :-)))

Unser Hausfreund Chicco. Das Bild ist vom August - aber er hat sich auch nicht verändert :-).

Er ist gerade wieder so redseelig und es macht immer wieder Spaß ihm zuzuhören. Unser neuestes Tageskind - auch das jüngste - ist immer sehr verwundert und begeistert, weil er so laut weinen kann und immer aua, aua ruft.

Demnächst werde ich versuchen ihn mal tontechnisch zu konservieren. Das hatte ich mir schon länger vorgenommen. Wer das Gequatsche noch nie gehört hat, kann sich gar nicht vorstellen, was er alles kann. Seine neueste Erfindung ist "golber" Das ist von silber und gold das Mittel - und für ein´s von beiden wird es schon eine Belohnung geben!

Mittwoch, 22. September 2010

Wie immer - wenig Zeit

und schon gar nicht zum Schreiben ;-)))

Die Zeit rinnt nur so davon. Manchmal denke ich wirklich an eine Sanduhr - da wird einem erst bewusst wie die Zeit davonfliegt!

Ganz kurz:

Es gab viel trauriges in letzter Zeit für mich! Echt besch... so ein Leben .... Aber ich will auch nicht undankbar sein. Es sind alle gesund - aber nicht alle glücklich!

Der Stoffmarkt wurde am Sonntag von mir besucht - natürlich haben das noch hunderte mit mir gemacht! Es war sehr schön. Ich wollte nichts kaufen und bin trotzdem mit vollen Taschen nach Hause gekehrt :-))) --- Das geht ja auch nicht - ohne Stoff!!!!
In Potsdam auf dem Markt habe ich mich mit mehreren Schreiberinnen aus einem Forum getroffen. Das ist toll! Die Welt ist groß und doch so klein. Es war sehr schön.

Am 5/6. september ist unser letztes Kindchen ausgezogen. Ganz hier in die Nähe, aber in ein eigenes Heim. Es ist gemütlich geworden - noch nicht alles perfekt und vorhanden, aber wohnbar. Jetzt probt sie allein zurecht zu kommen. Ich werde mal irgendwann ein Foto reinstellen - zur Zeit darf ich noch nicht :-))).

A. wird auch am Ende des Monats nach Amerika fahren. Für 4 lange Wochen. Das ist aufregend! Ist es doch ganz schön weit weg! Es ist ein kleiner Schüleraustausch der Schule. Die Amerikaner waren schon hier. Hach, ich wünsche so sehr, dass es schön, lehrreich und fröhlich wird - einfach eine unvergessene Zeit!

Dann wird in nächster Zeit ein kleines Kindlein geboren - von einer lieben Bekannten. Die letzte Zeit ist sehr anstrengend für sie ---- und ich bin schon soooo gespannt!!!! So ein kleines Wunder......

Und --- Gretel ist noch bei uns und kratzt sich unsere Herzen. Wir wollen jedoch versuchen sie an liebe Menschen vielleicht mit noch mindestens einem Kaninchen zu vermitteln - dann ist das Hasenleben sicher noch schöner. Das ist das nächste, was ich in Angriff nehme.